kopfzeile (Kopie)

Suche

Breadcrumbs

Historie

1868
Gründung der "Landwirtschaftlichen Maschinenfabrik G. Schmidt" in Merkendorf bei Auma durch den Schmied und Erfinder Gottlob Schmidt.
Erfindung der Dreschmaschine
Herstellung landwirtschaftlicher Maschinen wie Spreugebläse, Mäh- und Häckselmaschinen, Kartoffelwaschmaschinen, Kreissägen
1901
Umzug nach des Unternehmens nach Auma unter der Leitung von Albin Peucker und Gottlob Schmidt. 
„1901 begann die Produktion von Landmaschinen und Geräten bereits mit 100 Beschäftigten. Produziert wurden Landmaschinen, die den Bauern die schwere körperliche Arbeit immer mehr abnahmen, wie Häcksel-, Drill- oder Dreschmaschinen“, so der Urenkel der Familie Schmidt, Arndt Peucker, in einer Ortszeitschrift 2007
1959
Ab 1959 produzierte "G. Schmidt Auma" unter der Leitung von Arthur Peucker mit „staatlicher Beteiligung“ für die großen landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften in den folgenden Jahren Teile für Großmaschinen für die Erntearbeit z.B. Mähdrescher, Rüben-Erntemaschinen, Kartoffelerntemaschinen.
1972
Verstaatlichung als "VEB Landmaschinenbau Auma".
Arndt Peucker leitete als Betriebsdirektor das Unternehmen weiter bis 1976. Später wurden Geräte, Baugruppen und Ersatzteile für Landmaschinen und Geräte produziert.
1991
Reprivatisierung in Maschinenfabrik "Schmidt GmbH Auma" durch Arndt Peucker, Urenkel des Firmengründers.
Produktion von individuell gefertigter Lagertechnik, Handel mit Fördertechnik und Reinigungstechnik.
2001
Errichtung einer neuen Produktionshalle auf dem Firmengelände.
2012
Übernahme der Leitung durch Dipl. Volksw. Uta Heuschkel, Tochter von Arndt Peucker.
Umstrukturierung in" SCHMIDT AUMA Uta Heuschkel e.K." mit Konzentration auf dynamische Lagersysteme.
Schließung des Aumaer Werkes.
2013
Firmensitzverlegung nach Frankfurt am Main.
Ausweitung Produktspektrum Lagertechnik und individuelle Spezial-Lagersysteme.
2019
Aufnahme von Aufzugsanlagen in das Produktportfolio, welches außerdem Umlaufregale, Paternoster, Flachgutlager, Schubfachregale, Blechlager, Langgutregale, Hochregallager, Turmlager, Automatische Kleinteilelager, Lager Lifte und Kassetten-Wabenregale enthält.
schmidt auma 1905 tn
Die Landwirtschaft vor 100 Jahren
Dreschmaschine SCHMIDT AUMA
Spreugebläse SCHMIDT AUMA
postkarte tn
Schmidt Auma Firmengelände
A. Peucker
Der Industrie-Paternoster, gefertigt 2013
SCHMIDT AUMA Paternosteruebergabe

Wir sind für Sie da (2)

Sprechen Sie uns an:

Schmidt Auma Kontakt

Uta Heuschkel

per E-mail



 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

per Videokonferenz



 
zur effektiven Planung